Amber Walnuts

Geröstete Walnüsse mit einem hauchdünnen knusprigen Karamellüberzug ist ein beliebter Snack in China, die Sesamsaat unterstreicht zudem den feinen nussigen Geschmack. Ideal als Snack zum Tee, perfekt als Topping für Müsli und Joghurt. Bernstein Walnüsse (Chin. 琥珀核桃仁) sehen auch noch toll aus, eignen sich auch als leckere kreative Mitbringsel.

Zutaten:

Walnüsse, geschält, 400 g
Zucker 200 g
Wasser 100 ml
Sesamsaat 2 EL

Zubereitung:

Walnüsse und Sesamsaat separat rösten. Das funktioniert am einfachsten in der Mikrowelle, geht selbstverständlich auch im Ofen. Nüsse in eine geeignete, nicht zu kleine Schale geben, bei mittlerer Hitze (ca. 600 Watt) ca. 6-7 Minuten rösten, dabei alle 1-2 Minuten rausnehmen und umrühren, um ein gleichmäßiges Rösten zu erreichen. Gegen Ende der Röstzeit etwas öfters umrühren. Fertig sind sie wenn die Oberfläche durch Ölaustritt leicht zu glänzen beginnt.

Zucker und Wasser in einer Pfanne erhitzen, die Pfanne auf dem Herd leicht hin und her bewegen. Stets drauf achten, dass während des Karamellisiervorgangs die Zuckermasse nicht umgerührt werden darf, da ansonsten unschöne Zuckerkrümel gebildet werden. Leichtes hin und her Rütteln hingegen ist erlaubt. Wenn das Wasser verdampft ist bzw. wenn kein Dampf mehr aufsteigt, gut aufpassen, dass der Zuckersirup nicht anbrennt. Beginnt der Zucker zu karamellisieren und wird goldgelb, die Pfanne vom Herd nehmen, geröstete Walnüsse zu dem Karamell geben. Zügig umrühren, dass die Nüsse alle gleichmäßig vom Karamell umschlossen sind, zum Schluss die geröstete Sesamsaat drüber streuen.

Die Walnüsse auf einem Backblech, das mit Backpapier bedeckt ist, verteilen, mit zwei Gabeln schnell, möglichst einzeln trennen und abkühlen lassen.

Kommentar

avatar