Rezeptideen

Haemul Pajeon

30. November 2021

Haemul Pajeon (해물파전) – Lauch-Pfannkuchen mit Meeresfrüchten ist ein koreanischer Snack. Pfannkuchen Jeon hat in Korea schon lange Tradition und die Zubereitungen sind vielfältig: mal mit Kimchi und Fleisch, mal mit Lauch und Meeresfrüchten und natürlich manchmal auch süß.

Man sagt, dass die Koreaner gerne an regnerischen Tagen Pfannkuchen essen. Einen offiziellen Grund gibt es dafür keinen. Vielleicht könnte es sein, dass bei schlechtem Wetter keiner wirklich Lust zum Einkaufen hat und für Pfannkuchen kann man auch noch vorhandene Reste verwenden. Es könnte aber auch sein, dass aromatische herzhafte Pfannkuchen ein willkommenes Soulfood für die ungemütlichen Tage ist. Wie auch immer Haemul Pajeon ist so lecker und kann gewiss zu jeder Zeit gegessen werden.

Zutaten:
(3 Pfannkuchen)

Weizenmehl (Typ 405) 120 g
Stärke (Maisstärke, Kartoffelstärke) 60 g
Salz 1 TL
Zwiebelpulver 1 TL
Knoblauchpulver 1 TL
Wasser 150 g
Sesamöl 1 TL
Eier 2 Stück
Meeresfrüchte (z.B. Garnelen, Tintenfisch, Surimi, Muscheln, Oktopus) 300 g
Mittegroße Frühlingszwiebeln 4 Stück
Chili, in feinen Scheiben

Zubereitung:

Meeresfrüchte von Schalen befreien, waschen und in Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite legen.

Frühlingszwiebeln in weiße und grüne Teile trennen. Die weißen Teile in feine Ringe und die grünen in längliche Streifen schneiden.

Für den Teig zuerst das Mehl, die Stärke, Salz und Gewürzpulver zusammen mischen, kaltes Wasser und Sesamöl hinzu geben und glatt rühren. Zwei Eier und Frühlingszwiebeln (helle Ringe) dazu geben und noch mal verrühren.

In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen, Teig hinein gießen und die Pfanne schwenken, damit sich der Teig gut verteilt. Meeresfrüchte, grüne Frühlingszwiebelstreifen und Chili darauf verteilen, mit dem Pfannenwender etwas drücken damit sie sich mit dem Teig verbinden. Wenn der Teig unten goldgelb und kross wird, umwenden, noch 1-2 Minuten bei kleiner Hitze die andere Seite mit Meeresfrüchten anbraten, bis alles gar ist. Am besten schmecken die Pfannkuchen wenn sie frisch gebacken und heiß sind. Als Dip eignen sich die süßsauren Chilisaucen bestens.