Sesam-Dressing

Goma Dare ist ein beliebtes japanisches Dressing, welches zu blanchiertem Gemüse, Salate oder Nudeln passt. Die Herstellung ist einfacher als gedacht.

Benötigt werden (für ca. 350g Gemüse):
Tahini 2 EL
Dashi no Moto 1 TL
Knoblauch 2 Zehen
Zucker 1 EL
Sojasauce 1 TL
Sesamöl ein paar Tropfen
Sesamsamen 1 EL

Und so wird’s gemacht:
Die Sesampaste in 2 EL kaltem Wasser glatt rühren. Den Knoblauch fein hacken oder pressen. Sesam in Pfanne ohne Öl leicht bräunen. Alles zusammen verrühren und fertig ist das Sesam-Dressing.

Tipps:
Goma Dare eignet sich besonders gut für Blattgemüse wie Spinat oder grüne Bohnen bzw. Okra. Das blanchierte Gemüse muss gut abtropfen bzw. ausgedrückt werden, damit es nicht wässrig schmeckt.

avatar