Asiatisches Würzpulver selber herstellen

Wer auf die fertigen Würzmittel verzichten aber trotzdem den guten Geschmack der asiatischen Küche genießen will, kann die typischen Würzpulver selber herstellen. Entweder einzeln oder zusammen gemischt sind die Würzmittel vielseitig einsetzbar, für Reis- oder Nudelgerichte, Wokgerichte, Suppen, Saucen usw.

Geeignet sind z.B. Shiitake-Pilze, Kombu, getrocknete Shrimps oder Bonito (Thunfisch), nach Belieben  können unter anderen Salz, Zucker, Chili oder geröstete Sesamsaat beigemischt werden. Die selbst gemahlenen Pulver sind wochenlang im Kühlschrank haltbar, vorausgesetzt, dass alle Zutaten trocken sind. Benötigt wird nur ein Mixer modernerer Bauart.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

avatar