Yakisoba (Chow Mein)

Yakisoba (japanisch: 焼きそば) oder Chow Mein (chinesisch: 炒面) bedeutet Bratnudeln, bei den al dente gekochte Nudeln mit Gemüse, Meeresfrüchte, Eier oder Fleisch zusammen in der Pfanne gebraten werden. Die Zubereitung ist schnell und einfach, die jedem auf Anhieb gelingt.

Zutaten (2 Portionen):
Nudeln 250 g
Spitzkohl 100 g
Karotte 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
2 Eier
etwas Seetang

Sauce und Gewürze:
3 EL geschmacksneutrales Öl
3 EL helle Sojasauce
1 EL dunkle Sojasauce
1 TL Zucker

Zubereitung:

  1. Die Nudeln nach Anweisung garen und abtropfen lassen.
  2. Spitzkohl in mundgerechte Stücke schneiden, Karotten in dünne Streifen hobeln, Zwiebel in dünne Streifen schneiden.
  3. 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebelstreifen anbraten, Karotten und den Kohl hinzufügen, alles bei mittlerer Hitze weiter braten, mit 1 EL heller Sojasauce würzen.
  4. Gemüse an den Rand schieben und die gegarten Nudeln in die Mitte der Pfanne geben, die restliche Sojasauce und Zucker in die Nudeln geben und schnell mischen, alles solang braten bis die Sauce aufgenommen wird.
  5. Währenddessen 2 Spiegeleier braten, mit etwas Seetang würzen und mit den Nudeln heiß servieren.
avatar