Mango mit Klebreis

Eine der traditionellen Süßspeisen Thailands ist die allseits bekannte Mango mit Klebreis, die dort überall – vom gehobenen Restaurant bis zum Straßenstand zu finden ist. Der weiche aber bissfeste Reis und das feine Aroma der Kokosmilch kombiniert mit dem fruchtigen süßsäuerlichen Geschmack der Mango macht die thailändische Nationalspeise zu einer wahren Gaumenfreude, die nicht nur bei Thais beliebt ist.

Zutaten (4 Portionen):

1 reife Mango
Klebreis 200 g
Kokosmilch 250 ml
2 EL Zucker
½ TL Salz
1 TL Maisstärke

Zubereitung:

Den Klebreis 12 Stunden in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen und in einen Topf geben.

Kokosmilch mit Zucker und Salz langsam erhitzen, bis sie homogen ist. Ca. die Hälfte der Kokosmilch zu dem Reis geben, sodass die Reiskörner vollständig bedeckt sind. Den Reis aufkochen, sobald der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat, den Herd ausschalten. Den Reis ein paar Minuten garziehen lassen.

Maisstärke in wenig Wasser anrühren und die restliche Kokosmilch damit andicken. Die Kokosmilchsauce beiseite stellen. Mango schälen und klein schneiden.

Den Klebreis mit Mango und Sauce zusammen warm servieren.

avatar