Rezeptideen

Matcha Panna Cotta, Klebreisbällchen und Adzuki

1. Juli 2021
Matcha Panna Cotta

Heute stelle ich ein außergewöhnliches aber sehr leckeres Dessert vor. Aromatische Matcha Panna Cotta trifft weiche dennoch bissfeste Klebreisbällchen, dazu noch leicht gesüßte Adzuki-Bohnen. Ein perfekter Genuss an den warmen Sommertagen. Das sorgt für Erfrischung und ein geschmacklich neues Erlebnis.

Matcha Panna Cotta
Zutaten:

  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 5 – 8 g Matcha (je nach Geschmack)
  • 40 – 60 g Vanillezucker (je nach Geschmack)
  • Gelatine (10 g) oder Agar Agar (8 g)

Zubereitung:

  1. Gelatineblätter in kaltem Wasser 5 Minuten einweichen.
  2. Matcha mit dem Vanille-Zucker klümpchenfrei vermischen. Milch nach und nach einrühren bis alles glatt ist. Wenn man Agar Agar Pulver verwendet, einfach hier mit einrühren bis es aufgelöst ist.
  3. Die Sahne und die restliche Milch erhitzen und die vorher ausgedrückten Gelatine-Blätter darin auflösen.
  4. Die Matcha-Milch Mischung dazu einrühren und kurz aufkochen.
  5. Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb in eine Form gießen, um eventuelle Klümpchen und Schaum auszufiltern.
  6. Die Panna Cotta abkühlen lassen und anschließend für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Klebreisbällchen
Zutaten:

  • 80 g Klebreismehl
  • 65 g warmes Wasser (ca. 50°C)
  • 30 g Zucker

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit Essstäbchen vermischen, bis das Wasser aufgenommen ist, dann mit der Hand glatt kneten.
  2. Den Teig zu einer dünnen Rolle (Ø ca. 1-2 cm) formen und diese in kleine Stücke (ca. 1-2 cm lang) schneiden, anschließend zu Kugeln rollen.
  3. Wasser im Kochtopf zum Kochen bringen, die Klebreisbällchen ca. 3-4 Minuten mit schwacher Hitze kochen, bis sie alle an die Oberfläche aufsteigen.
  4. Das Kochwasser abgießen, die Bällchen in frischem Wasser abkühlen lassen.

Adzuki-Bohnen
Zutaten:

Zubereitung:

  1. Die Bohnen unter fließendem Wasser abspülen, anschließend in frischem Wasser mindesten 10 Stunden im Kühlschrank einweichen. Danach sind sie sichtbar größer.
  2. Die Adzuki-Bohnen in frischem Wasser ca. 30 Minuten weich kochen. Abkühlen lassen und mit dem Zucker süßen.

Zum Anrichten:
Matcha Panna Cotta vorsichtig aus der Form herausnehmen – um die Entnahme zu erleichtern, die Form vorher 1 Minute in warmes Wasser stellen. Je nach Belieben in Stücke schneiden. Dann jeweils eine Portion Panna Cotta, Klebreisbällchen und Adzuki in eine Schüssel geben, mit kalter Milch oder Kokosmilch übergießen und genießen.