Sago Soup

Xi Mi Lu (西米露), auch bekannt als Sago Soup, ist eine in den südasiatischen Ländern vorallem im Sommer beliebte Süßspeise, die einfach und schnell zuzubereiten ist. Sie ist sehr erfrischend, je nach Belieben können verschiedene Obstsorten wie Mango, Melone, Papaya usw. verwendet werden. Wichtig ist bei diesem Gericht nur, dass die Tapiokaperlen richtig gegart werden, sie sollen weich aber dennoch bissfest bzw. elastisch sein.

Zutaten:
(2 Portionen)

Tapiokaperlen 60 g
Zucker 1 EL
Mangofruchtfleisch 250 g
Kokosmilch 250 ml

Zubereitung:

Kokosmilch mit Zucker verrühren und kalt stellen. Mango schälen und das Fruchtfleisch würfeln.

1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen. Tapiokaperlen hinein geben, unter Rühren 10 Minuten kochen, bis sie halb transparent sind bzw. noch ein kleiner weißer Kern sichtbar ist. Herd abschalten und im zugedeckten Topf 2-3 Minuten ziehen lassen, bis die Perlen transparent sind. Die Perlen abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und beiseite stellen.

Zum Anrichten zuerst die Perlen in eine Schüssel geben, die Kokosmilch drüber gießen und mit Früchten garnieren.

Anmerkungen:

  1. Die Sagoperlen sollten in reichlich Wasser gekocht werden, um ein besseres Garergebnis zu erzielen und das Verkleben der Perlen zu vermeiden.
  2. Die Sagoperlen quellen nach dem Garen auf ein vielfaches Volumen auf, daher sparsam damit umgehen.
  3. Wenn die Sagoperlen nicht sofort gegessen werden, sollte man etwas Kokosmilch unterrühren, damit sie nicht verkleben. Allerdings quellen die Perlen nach und verlieren an Bissfestigkeit. Daher sollte man sie nicht sehr lang bzw. nur wenige Stunden im Kühlschrank lagern.