Mayi Shang Shu

Ameisen krabbeln am Baum (Chin.: 蚂蚁上树; Aussprache: Mayi Shang Shu) ist ein in China weit verbreitetes Gericht, das ursprünglich aus der Sichuan-Provinz stammt. Mit Ameisen sind bildlich die Hackfleischkrümel und Baum die Glasnudeln gemeint. Das berühmte Gericht lässt sich recht einfach und schnell zubereiten.

Zutaten (2 Portionen):

Glasnudeln aus Süßkartoffeln 200 g
Schweinehackfleisch 150 g
1 TL Doubanjiang
1 TL Ingwer, fein gewürfelt
1 TL Knoblauch, fein gewürfelt
2 Lauchzwiebeln, in feinen Ringen
2 EL Helle Sojasauce
1 TL Dunkle Sojasauce
1 TL Zucker

Zubereitung:

Glasnudeln im kochenden Wasser 6-7 Minuten garen, im kalten Wasser abschrecken, abtropfen lassen, etwas kürzen.

2 EL Erdnussöl im Wok erhitzen, Ingwer und Knoblauch darin anschwitzen. Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten, Doubanjiang dazu, bei kleiner bis mittlerer Hitze weiter anbraten, bis das Öl rötlich wird. Glasnudeln unterrühren, mit Sojasauce und Zucker würzen, braten, bis die Würzsauce von den Glasnudeln komplett aufgenommen wird. Nach Belieben noch mit ein paar Tropfen Chiliöl und Szechuanpfeffer-Öl beträufeln, Lauchzwiebeln drüber streuen und warm servieren.

avatar