Meeresfrüchte Eintopf

Heiße Eintöpfe passen immer ideal zu kalten Jahreszeiten. Heute stelle ich einen sehr leckeren Eintopf mit Meeresfrüchten vor, der sich schnell und ohne großen Aufwand zubereiten lässt. Das Tolle dabei ist, dass die Glasnudeln und das Gemüse den Geschmack und das feine Aroma der Meeresfrüchte komplett aufnehmen und besonders schmackhaft sind.

Zutaten:

Meeresfrüchte (Garnelen, Tintenfisch, Surimi, Muscheln usw.) 300 g
1 EL Helle Sojasauce
Salz & Pfeffer
Glasnudeln 100 g
Chinakohl 250 g, in grobe Streifen
Champignon 150 g, in Scheiben
1 Zwiebel, in feine Streifen
5 Knoblauchzehen, feingehackt
1 EL Austernsauce
1 EL Sambal Oelek
1 EL Helle Sojasauce
3 Scheiben Ingwer
Koriandergrün

Zubereitung:

Meeresfrüchte (außer Surimi) mit 1 EL Sojasauce, einer Prise Salz und Pfeffer würzen, 15 Minuten ziehen lassen.

Glasnudeln in lauwarmem Wasser 15 Minuten einweichen.

Für die Sauce die Knoblauchzehen feinhacken, mit Austernsauce und Sambal Oelek vermischen. 2 EL Öl im Wok erhitzen, die Knoblauchmischung darin leicht anrösten, mit 1 EL Sojasauce und 2 EL Wasser ablöschen. Die Sauce in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Ingwerscheiben im Wok mit etwas Öl anrösten, Zwiebel, Champignon, Chinakohl, Glasnudeln und Meeresfrüchte aufschichten, die vorbereitete Sauce drüber verteilen. Bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten garen. Vor dem Servieren mit grob gehacktem Koriandergrün bestreuen.

Tipp:

Zur Abwechslung kann man statt Sambal Oelek auch Shacha verwenden.