Rezeptideen

Nudelsuppe mit gewürztem Rindfleisch

21. September 2022

Wenn draußen die Temperaturen langsam sinken, steigt die Lust auf eine warme Suppe. Die schmackhafte Nudelsuppe – eine der beliebtesten Suppen überhaupt – kommt da gerade recht. Sie ist nicht nur richtig lecker, macht auch satt und wärmt wunderbar von innen. Hier ein Beispiel mit gewürztem Rindfleisch nach chinesischer Art Jiang Niu Rou (酱牛肉), die recht einfach zuzubereiten ist.

Zutaten:
(ca. 10 Portionen)

  • 1 Kg mageres Rindfleisch
  • Gewürze für den Sud:
    80 ml Helle Sojasauce
    40 ml Dunkle Sojasauce
    2 EL Reiskochwein
    2 EL Chili-Bohnenpaste
    1 EL Austernsauce
    4 EL Zucker
    2 Sternanise
    3 Lorbeerblätter
    1 Zimtstange
  • Nudeln
  • Brühe
  • Gemüse und frische Kräuter
  • Chiliöl
  •  
    Zubereitung:

    Das Fleisch je nach Form in 2 bis 3 Teile schneiden, unter fließendem Wasser abspülen und in einen Topf mit kaltem Wasser vollständig bedeckt geben, zum Kochen bringen. Den dabei entstehenden Schaum mittels eines Schaumlöffels gründlich abschöpfen. Die Sauce und Gewürze beigeben, das Fleisch ca. 1½ Stunden im Sud köcheln, bis es weich ist. Abkühlen lassen – am besten über Nacht in der Brühe durchziehen lassen, dann mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben gegen die Faser schneiden.

    Für die Nudelsuppe die Brühe nach Wahl (Hühnerbrühe, Gemüsebrühe etc.) erhitzen, einen Teil des Rinderfonds nach eigenem Geschmack dazu geben und abschmecken. Nudeln nach Anweisung al dente garen, in die vorbereitete Brühe geben, Rindfleisch und eventuell gegarte Gemüse dazu, mit Chiliöl und frischen Kräutern wie Koriander, Frühlingszwiebeln garnieren.

    Tipp:

    Das Fleisch kann im Voraus gekocht und bedekt mit dem Sud im Kühlschrank für 1 Woche frischgehalten werden, so kann die Nudelsuppe schnell zubebereitet werden. In Streifen geschnitten kann das Fleisch auch perfekt zum Wokgericht mit Gemüse hinzugefügt werden.