Garnelen auf Glasnudeln aus dem Ofen

Mal ehrlich gesagt, wer kann den saftigen aromatischen Garnelen widerstehen?

Meeresfrüchte sind aus der Gourmet- und Hobbyküche nicht wegzudenken, obwohl der richtige Umgang einiges am Fachwissen und Erfahrung erfordert. Hier ein in China populäres gelingsicheres Rezept – auch ohne viel Know-how. Der heimliche Star am diesen Gericht sind die köstlichen Glasnudeln, die Geschmack und Aromen der Garnelen bzw. Gewürze restlos aufnehmen.

Zutaten (3 Portionen):

350 g mittelgroße rohe Garnelen (21/25er), mit Schalen, küchenfertig
100 g Glasnudeln
3 EL Sojasauce für Fisch
½ TL Salz
1 EL Reiswein
1 daumengroßes Stück Ingwer
½ TL Sambal Oelek
2 Knoblauchzehen
3 EL Erdnussöl
1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Ingwer schälen, in dünne Scheiben schneiden. Sojasauce, Reiswein und Salz zu einer Marinade verrühren. Garnelen in der Marinade mit den Ingwerscheiben zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Stunden einziehen lassen.

Glasnudeln in kaltem Wasser 30 Minuten einweichen, dann mit einer Schere etwas kürzen, nur kurz abtropfen lassen, in eine Ofenform geben.

Knoblauch fein hacken, mit ½ TL Sambal Oelek in eine nicht zu kleine Schüssel geben. 3 EL Pflanzenöl in einem kleinen Topf stark erhitzen, das heiße Öl in die Schüssel mit Knoblauch und Sambal langsam und vorsichtig, am besten schlückchenweise gießen, um ein Überschäumen zu vermeiden. Das aromatisierte Öl kurz verrühren und beiseitestellen.

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Garnelen eng beieinander auf die Glasnudeln legen, bis die Nudeln nicht mehr sichtbar sind. Die verbliebene Marinade für Garnelen drüber geben, das Knoblauch-Chili-Öl mit einem Pinsel auf den Garnelen verteilen und anschließend für ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen garen. Die Garnelen sind gegart, wenn auch deren untere Seiten rötlich sind. Vor dem Servieren kleingeschnittene Frühlingzwiebeln drüber streuen.

Anmerkung:

Die Glasnudeln müssen komplett unter dem Garnelen „versteckt“ sein, um ein Austrocknen beim Garen zu vermeiden.

Kommentar

avatar